Diese Seite drucken

Blühende Umwelt – Bienenweiden

Seit vielen Jahren unterstützt die Gemeinde die Anlage von blühenden Acker- und Wegerandstreifen in den Ortschaften durch den Kauf und Verteilung von Saatgut. Mit Hilfe der Ortsräte, der Landwirtschaft, der Jäger und der Gemeinde werden seitdem blühende Wegerandstreifen angelegt. Auch in diesem Jahr wieder stehen im Haushalt Mittel zu Verfügung, um Saatgut zu kaufen und an Interessierte abzugeben.


Ab sofort können Sie sich in der Verwaltung, FB 60, bei Frau Flügel (Tel.: 04706-181-260; E-Mail: fluegel@schiffdorf.de [fluegel@schiffdorf.de]) melden, damit das begrenzt zur Verfügung stehende Saatgut Anfang Mai aufgeteilt und abgegeben werden kann.

Ab Mitte Mai, nach den letzten Spätfrösten, kann gesät werden.
Die Aussaat von Blühstreifen auf dem Acker und im Wegeseitenraum schafft ein attraktives Nahrungsangebot für Blütenbesucher von Mai bis Oktober sowie einen wertvollen Lebens- und Rückzugsraum für viele Wildtiere auch im Herbst und Winter. Blühstreifen können am Feld- oder Waldrand, an Wegen, Hecken oder als Erosionsschutzstreifen angelegt werden.
 

http://schiffdorf.de
erstellt am 31.03.2017